Informationen

OGTS – OffeneGanzTagsSchule
Unsere zwei Betreuungsgruppen in der Offenen Ganztagsschule werden zur Zeit von 54 Kindern besucht.
Im historischen Ortskern direkt am kulturträchtigen Sandbauernhof befinden sich die Betreuungsräume der OGS Liedberg. Ausgebildete Fachkräfte kümmern sich hier von 11:30 bis 16:30 Uhr in zwei Gebäudeteilen um die Kinder. Die gemütlichen Räume des Fachwerkhauses laden zum Spielen und Verweilen ein. Darunter gibt es auch einen separaten Kreativ- und Speiseraum.
Der idyllische Schulhof bietet zahlreiche Spielecken sowie eine Sitzgruppe, an der im Sommer im Freien gebastelt und gemalt werden kann. Zudem können die Kinder einen Basketballkorb, eine Tischtennisplatte, Fußballtore, ein Klettergerüst mit Sandfläche und diverse Außenspielgeräte wie Springseile, Stelzen etc. nutzen.
Obwohl die Betreuungskräfte offen arbeiten, gibt es gruppenbezogene Ansprechpersonen, bei diesen melden sich die Kinder an und ab. Dies geschieht selbstverständlich in Absprache mit den Eltern.
Um 12 Uhr findet ein erstes gemeinsames Mittagessen statt. Dieses staffelt sich nach Schulschluss der einzelnen Klassen.
Lehrer*innen und Betreuer*innen bieten im Anschluss die Möglichkeit zur qualifizierten Hausaufgabenbetreuung an. Diese wird
gerne von den Schüler*innen, vielmehr jedoch von den Eltern, in Anspruch genommen. Als Pause dient der 15-Uhr-Snack. Am Nachmittag finden dann diverse AGs statt, an denen die Kinder teilnehmen können. Neben Naturforschern, einer Kreativ-Werkstatt und einem Chor werden auch Karate und Handball angeboten. Die AGs variieren jedoch nach Schuljahr und Nachfrage.
Die Nähe zum Liedberger Wald bietet sich besonders für die Ferienzeit und für Brückentage an. Ausgedehnte Spaziergänge verschaffen den Kindern ausreichende Bewegung. Zusätzlich begleiten die vertrauten Betreuungskräfte die Kinder auch in Kooperation mit der Schulleitung auf Schulausflüge.